Unser Weinkeller

Wir bearbeiten unsere Weinberge selbst, gewissenhaft und mit grösster Sorgfalt, denn ein guter Wein lässt sich nur aus Trauben bester Qualität herstellen. Wir sind der Meinung, dass die Weine Charakter haben und gleichzeitig ausgewogen sein müssen. In unserer Weinherstellung versuchen wir, die natürlichen Eigenschaften des Terroirs und der Traube möglichst unverfälscht zur Geltung zu bringen.


Wir fokussieren unsere Bemühungen darauf, Weine zu produzieren, welche die Eigenheiten der Region Mendrisiotto zum Ausdruck bringen. Die Parzellen unserer Rebstöcke befinden sich an den Hängen des Monte Generoso und des Monte San Giorgio, die im südlichsten Teil des Tessins gelegen sind. Die Mineralität, Frische und günstig ausgerichtete Hanglage erlauben es, einzigartige Weine mit einer speziellen Note zu erzeugen. Um höchste Qualitätsanforderungen sicherzustellen, führen wir die gesamte Produktion vom Anbau der Reben über die Traubenverarbeitung im Weinkeller bis zum Ausbau der Weine selbst durch. Unser vorrangiges Ziel besteht darin, Trauben von höchster Qualität zu erzeugen und deren Potenzial durch eine möglichst sorgfältige Weiterverarbeitung zu entfalten. Önologische Eingriffe werden auf das notwendige Minimum reduziert, um die positiven Eigenheiten des Jahrgangs und des Terroirs möglichst unbeschadet in die Flasche zu bringen. Die alkoholische Gärung wird in Edelstahltanks oder für die besonders hochwertigen Weine in Fässern aus Schweizer Eiche durchgeführt.
Für helle Sorten wenden wir eine Kaltmazeration bei 5°C während 12 Stunden an, um das Traubenaroma maximal zur Geltung zu bringen. In der Traubenpresse wird der Druck möglichst schonend eingestellt. Bei der alkoholischen Gärung wird die Temperatur auf 15°C gehalten. Die Maischung der Roten dauert zwischen zwei bis drei Wochen je nach Wein. Die alkoholische Gärung wird bei Temperaturen von 25 bis 30°C durchgeführt. Die Schaleninhaltsstoffe werden zuerst durch manuelles Herunterdrücken des Tresterhuts (Pigeage), dann durch Mostumwälzung und schlussendlich noch einmal durch manuelle Pigeage gewonnen, um höchste Qualität zu erreichen. Der Wein wird in Eichen-Barriques aus Frankreich und der Schweiz während 12 bis 18 Monaten bei kontrollierter Luftfeuchtigkeit ausgebaut. Vor der Flaschenabfüllung filtrieren wir die Weine nur sehr zurückhaltend, um die Eigenheiten der Trauben beizubehalten und am Schluss ein ehrliches Qualitätsprodukt auf den Tisch zu bringen.
cantina6

cantina4


Degustationen

Wir laden Sie gerne ein, unsere Weine in unserer Cantina zu probieren. Auf Voranmeldung (telefonisch oder per E-Mail) sind wir von Montag bis Sonntag für Sie da. Unser Degustationsraum bietet bis zu 30 Personen Platz. Dazu offerieren wir Ihnen ausgesuchte Wurst- und Käsespezialitäten aus der Region.
Auf Anfrage organisieren wir gerne spezielle Häppchen (Appetizers), die zu jedem unserer Weine abgestimmt werden. Unseren Service bieten wir Ihnen in 5 Sprachen an: Italienisch, Deutsch, Französisch, Englisch und Spanisch.
cantina5

Anfragen für eine Degustation